Marriott Skopje

Am Hauptplatz von Skopje wird das erste fünf Sterne Luxus Hotel, nach internationalen Maßstäben, in Mazedoniens entstehen. Bei der Konzipierung und Planung legten wir nicht nur größten Wert auf die modernen, technischen und ökologischen Bedürfnissen unserer Zeit sondern auch auf die Historie der traditionsreichen Stadt. Der vom Erdbeben 1963 gezeichneten Platz soll, in Übereinstimmung mit einem nationalen Expertenteam sowie der Stadtverwaltung, zur Stärkung der Identität der Einwohner zu ihrer Stadt beitragen. In diesem Sinne spiegelt die Fassade Element der zerstörten Architektur wieder und trägt zu einem harmonisches Platzensemble bei. Marriott wurde als Betreiber für das Hotel gewonnen. Das moderne Innere des Hauses wird für die Gruppe weltweit neue Maßstäbe setzen. Der Bau beginnt im April 2011 und wird im Februar 2013 fertig gestellt.